ERFOUD

Ist eine Stadt im Marokko. Es liegt in der Region des Draa-Tafilalet.

Riesige Oase, Erfoud ist die Hauptstadt des Tafilalet, nördlich von Rissani, die Wiege der Alawiten-Dynastie. Erfoud ist eine neue Stadt gegründet im Jahr 1913 von den Franzosen in den geordneten Straßen mit noch einigen traditionellen Lehmhäuser. Es gehört zu den beiden Enden der Strecke des Ziz, Foum Zabel Tunnel gegraben von Franzose-Fremdenlegion im Jahr 1928.

Zunehmend ist diese Stadt reich geologisch, dank der Pluralität der Fossilien in seiner Region.

Erfoud ist eine der letzten Städte vor der Wüste.

Model_erf1
Model_erf7

MERZOUGA

Befindet sich ein Sahara Dorf im Südosten von Marokko, 35 km von Moulay Ali Cherif, 50 km von Erfoud und 50 km von der algerischen Grenze, 562 km von Marrakesch, 602 km von Rabat (Hauptstadt), 667 km von Casablanca und 669 km von Agadir (Atlantikküste).

Merzouga ist berühmt für seine Dünen, die höchste des Marokko. Das Dorf ist in der Tat neben der größten Erg Erg Chebbi Marokko.

Merzouga wurde ein Pfosten der Anziehung von größter Bedeutung für diese Region von Marokko, soll die Entwicklung von Hotellerie, sowohl lokal als auch in den Nachbarorten Errachidia und Erfoud.

Angebote für Touristen sind das Kamel, das Biwak in der Wüste, dem Quad, und im Sommer, Arenotherapie (oder Sandbad) auch bekannt als Psammatotherapie.

Loading...
×